Chronik des Orchesters - die Zeit mit Antje Husemann

1995
• Mitwirkung beim zehnjährigen Jubiläum des Frauenchores
• Teilnahme beim Löns-Abend des gemischten Chores Bispingen
• Oskar Eckert erkrankt und übergibt den Taktstock an Antje Husemann

1996
• Der Verein hat 28 aktive Mitspieler aus allen Altersgruppen
• Die Konzertreihe "Ein musikalischer Traum" mit dem Chor "Harmonic Clouds" in Schneverdingen und später in Ostervesede (1997) wird ein großer Erfolg
• Neue Name des Vereins: "Saitenwind, ...das Zupforchester Schneverdingen"

1997
• Stefanie Warncke, die im Orchester Querflöte spielt, wird Heidekönigin
• Antje Husemann komponiert das "Konzert Nr. 1 - Kleines Konzert für eine Königin"

1998
• Das "Konzert Nr. 1" wird zum ersten Mal im Bürgersaal der Freizeitbegegnungs- stätte ("Königliche Musik mit der Heidekönigin") und später noch einmal auf dem Theeshof ("Musik mit der Heidekönigin") öffentlich aufgeführt
• Fortbildung und "Werkstattkonzert" mit Steffen Trekel (Mandoline) und Andreas Pauly (Gitarre) im Heimathaus Fintel
• Saitenwind nimmt in Achim am Landesmusikfest des BDZ-Landesverband Niedersachsen teil
• Die "Mandokids" entstehen, 8 Kinder erhalten Unterricht auf der Mandoline

1999
• "Kammermusik von feinsinniger Renaissance bis unterhaltsame Moderne" mit Steffen Trekel und Andreas Pauly auf dem Theeshof
• Das Orchester nimmt erstmals mit einem Festwagen am Heideblütenfest teil; Motto: "Mit Musik geht alles besser"
• Oskar Eckert stirbt

2000
• Irlandreise des Orchesters an die Westküste in die Grafschaft Kerry
• Aufführung der "Irish Pub Music" mit dem gemischten Chor "Harmonic Clouds" in Vahlde und in der Freizeitbegegnungsstätte (FZB)
• Musikalische Umrahmung des Sommerfestes im Alten- und Pflegeheim Haus Wümmetal in Lauenbrück
• Teilnahme am Heideblütenfest: "Gratulanten aus Venedig" (Festwagen)

2001
• Die "Mandokids" proben mit den Großen und werden vollwertige Orchesterspieler
• "Eine kleine Herbstmusik" als Matinée mit der amtierenden Heidekönigin auf dem Theeshof
• Mitwirkung beim Festakt "25 Jahre Stadtrecht Schneverdingen" in der Festhalle

2002
• Das Orchester reist zum Stadtfest in Barlinek (Polen); Open-Air-Auftritt
• Benefizkonzert Haus Wümmetal zugunsten eines "Garten der Sinne"
• Zusammen mit dem Kinder- und Jugendchor "Hastetöne" veranstaltet Saitenwind ein Konzert in der Eine-Welt-Kirche; "Feliz Navidad: Fröhliche Musik zur Weihnachtszeit"

2003
• Drei Mandolinen werden mit Hilfe vieler Sponsoren gekauft
• Zwei Auftritte in der Schaftstallkirche bei der 1. Schneverdinger KulturNacht
• Benefizkonzert zur Eröffnung des "Garten der Sinne" im Haus Wümmetal

2004
• Musikalische Beteiligung bei der Wiedereröffnung des Heimathauses in Roten- burg
• Teilnahme am Heideblütenfest: "Moorhexen und Moorgeister" (Festwagen)
• Jubiläumskonzert zum 20-jährigen Bestehen des Orchesters in der FZB

2005
• Konzert "Frühlingserwachen" auf dem Theeshof
• Mitorganisator der "Zupfmusik von 11 bis 11" (Landesmusikfest der BDZ-Landesverbände Niedersachsen und Nord) in der KGS
• Benefizkonzert in der Reithalle Rotenburg zugunsten des Frühförderunterrichts der Kreismusikschule Rotenburg
• Mittsommerfest im Wildpark Lauenbrück
• Musikalische Beteiligung beim Erntefest in Stübeckshorn

2006
• Treffen mit dem weißrussischen Folklore-Emsemble "Zarjanka" aus Gomel mit gemeinsamer Orchesterprobe und Abschlusskonzert in Rotenburg
• "Mittsommer" in Lauenbrück, mit Kinderchor "Hastetöne" und Chor "Continuo"
• Zwei Auftritte in der Schafstallkirche zur 2. Schneverdinger KulturNacht

2007
• Auftritt im Rahmen des Schneverdinger Stadtfestes
• "Calluna - Klangbilder einer Landschaft": Konzert mit Multimediapräsentation
• Fünftägige Orchesterreise nach Ostrov (Tchechien) und ins Erzgebirge mit dem Konzert "Musikalische Reisebilder" in Wilkau-Haßlau bei Zwickau (zusammen mit dem Zupforchester des Robert-Schumann- Konservatoriums der Stadt Zwickau)
• "Saitenwind meets ASJGO" in der katholischen Kirche St. Ansgar mit dem Albert-Schweitzer- JugendGitarrenOrchester aus Hamburg

Chronik 1

Chronik 2

Chronik 3

Chronik 4

Chronik 5